Über die Casts

Poppschutz sollte ursprünglich ein kleiner Nerdpodcast werden, jedoch entwickelten sich aus dieser Idee immer weitere Projekte und  der Cast selber rückte immer mehr in den Hintergrund.

Irgendwann entschieden wir uns daraus eine Heimat für Podcast zu machen.

Also, wenn auch Du veröffentlichen willst, schreib uns an.

Der “MutterPodcast” Poppschutz dient von nun an als Sammelfeed für alle Produktionen und als kleine Spielwiese für alle Themen, die in die spezialisierten Casts nicht hinein passen.
Ob es nun um TraktorenTranformer geht, oder darum, daß jede Star Trek-Serie besser wird, sobald sich eine der Hauptfiguren einen Bart wachsen lässt, hier findet alles ein Zuhause.

Hier alle Produktionen:

Die Dritte Macht ist aus einer einzelnen geplanten Folge über Perry Rhodan entstanden. Als wir bei der Vorbesprechung der Folge schon so viel Spaß hatten und zu keinem Ende kamen, dachten Sebastian und ich, wir könnten doch gleich einen ganzen Cast daraus machen.
Den Micha und die Haluterente Ralf fingen wir dann auch mit unseren Reizen ein und starteten ein monatliches Format, in dem wir Die Silberbände chronologisch besprechen.
Dies wird ab und an durch “Perlen”, wie den Film, oder andere Auswüchse des Perryversums unterbrochen.

Jules Vernes Erben ist für Nils und mich eine Möglichkeit Euch auch mal SciFi außerhalb der bekannten Franchises nahe zu bringen. Wir bewegen uns einmal quer über die Zeitachse und analysieren von Frankenstein bis hin zu Blade Runner alles.
Wer erschuf es? Was waren die Vorlagen und wie beeinflusste es das Genre bis heute?

The inner Child 3 Kinder in 3 Männern reden über die gute alte Zeit der Film- und Serienlandschaft. Ein alter Mann und zwei nicht ganz so alte, aber undgemein jugendlich aussehende Männer bespaßen sich und Euch… das klang jetzt irgendwie falsch

Fehler bauen wir natürlich nur ein, damit Ihr was zum Suchen habt.

Insgesamt ist unser Ziel zu einem “Mit-Kumpels-und-Bier-am-Küchentisch-sitz-Feeling” zu kommen, was einige Ausartungen und Abschweifungen beinhalten kann.

Beide Formate könnt Ihr hier auf der Seite anhören, sowie downloaden, oder über die klassischen Verteiler, wie iTunes und diverse Podcatcher.