12 Years a Droid

Sind sie Werkzeuge, oder schon Leben?
In der Folge über Edward mit den Scherenhänden diskutierten wir darüber, ob die anderen Menschen ihn zu sehr wie ein nützliches Werkzeug behandeln.
Doch was machen wir mit “unseren” Droiden R4-PH und L1-N5?
Sind wir da so viel besser?

Wir nutzen die Zeit des Fluges zu unserem nächsten Abenteuer um miteinander darüber zu diskutieren, wie in unterschiedlichen Science Fiction-Universen unsere künstlichen Freunde gestellt sind, bzw. ob sie dort überhaupt als Leben zu werten sind.

Da wir in der Zeit nur einige wenige Beispiele besprechen konnten, werden wir später noch sporadisch einige weitere längere Flüge dazu nutzen, um dieses Thema weiter zu vertiefen.

Wir gehen uns jetzt bei den beiden Droiden entschuldigen.

» Weiterlesen

Radio Horror – Die besten Morde der 80er, 90er und von heute

Nach unserer “Herbstpause” melden wir uns zum fast Aufnahmejubiläum unser ersten veröffentlichten Folge wieder!

Und passend zum Datum quasseln wir über einige unserer Lieblingsfilme aus dem Horrorgenre.
Und weil das beste aus den 80ern kommt nur darüber.
NUR DARÜBER!

naja, okay… auch aus anderen Jahrzehnten… und über Serien… und Hallo Spencer und darüber das TIFFY SCHEIßE IST!

Und es gibt die Pinkelpause…. DES TOOOODES!!!

Und nachdem wir den Hörern “der Kleine Vampir” auf ewig verdorben haben, wünschen wir euch noch Happy Halloween!

Alternatives Ende von Armee der Finsternis
Blutgletscher
Das Ding
Hellraiser Judgement
Tanzendes Alien
Ursprünglicher Predator
Orgasmusorgel
Yoga Hosers
So Finster die Nacht

» Weiterlesen