CREST – LAST BLOOD

Selbst Crest hat DAS nicht verdient!

Mit unserem neuen festen entoiden Besatzungsmitgliedes gehen wir nicht allzu negativ an DER ANTI heran.
*kicher*
Witzigerweise kommen wir recht schnell auf Babylon 5 zu sprechen, aber das ist ja nie schlecht.

Wieder geht ein Zyklus zu ende und es geht um Arkoniden mit Gefrierbrand auf der MS Inzucht, Rezepte für Guckybraten, Globulizellaktivatoren und vieles mehr.

Basti hatte leider zu tun. Vllt. wurde er auch nur von den intergalaktischen gelben Engen abgeschleppt?
Aber auch ohne ihn konnten wir Atlans Gier nach frischen Blut, die suche nach seinem Ei, Guckys Kindesentführung… äh Kindesrettung, schlafende Barkoniden und den epischen, kaum zu beschreibenden, furiosen letzten Kamp des Altarkoniden Crest mit viel juvenilen Gekicher besprechen.

Wie, das war gar nicht? Ach, egal!

Der Rückblick auf den gesamten Zyklus entschädigt auch das.

Viel Spaß beim Hören und besinnliche Feiertage.

Wir hören uns im nächsten Jahr in den wilden Zwanzigern!

» Weiterlesen

Der Kolumbusfalter und die tollkühnen Positroniken in ihren fliegenden Kisten

Kopfverletzungen machen Laune!

Und scheinbar sind sie ansteckend.
*nachdenklich am Kinn kratzt*

Micha, Basti und ich finden uns an unserem neuen Sendetermin (Ab jetzt immer der dritte Sonntag im Monat) zusammen und besprechen trotz tief fliegender Würmer einen Silberband auf den ich mich schon lange gefreut habe.

Knackig, kurz und voller so geiler Ideen, daß man gerne über Logiklöcher hinweg sieht.

Für mich der Punkt, ab dem Perry so richtig Fahrt aufnahm.

In unserer ausgelassenen Stimmung, da Micha dieses Mal wenigstens schon früh aufgab seriös zu sein, verraten wir Euch auch, was DS9 mit Perry gemein hat.
Abgesehen davon, daß ALLES bereits bei Perry auftauchte, bevor es andere Franchises “erfunden” haben.

P.S.: Wir überlegen bald eine Crowdfunding zu starten, um die Bestechung damit zu finanzieren, die wir benötigen, damit Micha endlich Glasfaser in seinem Kaff verlegt bekommt.
Dieses Mal hat es die Aufnahme doch empfindlich gestört.

» Weiterlesen

Das tote Universum oder warum lazy Writing auch schön sein kann

Wir sind wieder da!!!
Gewohnt professionell, objektiv und völlig seriös!

Äh, hallo? Halloooo?!

Okay, wir sind wieder normal. VERSPROCHEN!

Heute geht es um Lazy writing, schlechte Begründungen und warum es doch verteufelt Spaß machen kann.
Und darum, wie Bast und ich Micha in die Verzweiflung treiben.

Den Mist kann Lloyds Serun garantiert nicht filtern. Da tränen den Druuf alle 4 Augen vor Freude, wenn sie das braune, tanzende Fleckmännchen der Superseekühe sehen.

Diese werden nebenbei auch als Geschosse und Sextoytester missbraucht.

Egal, was damals geraucht wurde… ICH WILL ES AUCH!

Perry macht natürlich, was er besonder gut kann… er klaut.

Obwohl, das wäre eigentlich GodzillaBullys Aufgabe gewesen. Das machen Teenager doch häufiger?
Auch, wenn sie in der IT arbeiten und fragen, ob du das Gerät an und wieder ausgeschaltet hast.

Ihr seid verwirrt? Gut.
Ihr versteht das alles? umso besser.

Hört rein und erfreut euch am Wahnsinn!

» Weiterlesen

Fest und Atlantis – Der Podcast mit Jan Rosamann

Eine Folge für Sadisten! Für Menschen, die uns leiden sehen wollen!

Bei unserem ersten Versuch die Folge aufzunehmen waren wir noch nicht gut druuf.
Beim zweiten haben wir nachgeholfen.

Dadurch entstanden zwar Wortneuschöpfungen, wie “unulterhaltsam” und Micha musste sein Internet mit Gemüsefond kochen, aber zum Glück pfiff Doctor Who gleich um die Ecke.

Ausgestattet mit der “Kraft der Kraftwerke” trug er Hitlers linkes Ei um den Hals und servierte uns gedämpfte Huscheln mit Gurkoidensalat.

Aber weder die Raupe Nimmersatt , noch der Dopplereffekt konnten mich von einem Fakt ablenken…

MICHA GAB ZU EIN KOMPLETTIST ZU SEIN!

Viel Spaß beim Hören, Ihr verdammten Folterknechte.

» Weiterlesen