Picard und seine Hauselfen

Mit meiner Nummer 1, dem großen, dem einzigartigen, den Gong schlagenden Gregor, setze ich etwas fort, was wir in der Sommerpause letzten Jahres starteten.
Damals sprachen wir nur über den Trailer, aber heute geht es tatsächlich um die erste Folge der zweitcoolsten Glatze im Star Trek-Universum.

Ohne jede Szene einzeln abzuhandeln, vermitteln wir Euch unseren Ersteindruck, heben hervor, was uns gefiel und leider auch, was gar nicht passte.

Natürlich in dem uns eigenen gehobenen Niveau 😉

In diesem Sinne,

Nothing but blue skies
Do I see

-Link zur Trailerbesprechung

» Weiterlesen

Fandoms, eine Geschichte voller Missverständnisse

Wir halten den Wahnsinn auf, wo er passiert.
*deutet auf diesen mit blauen Wasser eingefärbten Tampon*

Gemeinsam mit unserem Überallzugleichpodcaster Gregor, vom grauen Rat, Hotel Hyperion und und und… fachsimpeln wir heute über Fandoms und wie sie sich in den letzten Jahren entwickelt haben.

War früher wirklich alles besser und ist das Internet an allem schuld?

Wie kann ich mit Zahnbürsten Hände durchbohren?
Und warum, verfickt nochmal, sind all die Franchises, die angeblich mit jedem neuen Film sterben, immer noch nicht tot?
(Zombiegeschichten sind eh entschuldigt.)

Mit einem freundlichen “Leben und leben lassen”, es sei denn, ihr seid Jonathan Archer, oder Byron, wünschen wir Euch viel Spaß beim Hören.

» Weiterlesen