Erinnerungen an die Zukunft

Für die Besprechung von ARRIVAL/DIE GESCHICHTE DEINES LEBENS haben wir uns wieder jmd. kompetenten eingeladen.
Die gute Becka ist Linguistin und hilft uns Jörgs Magengeräusche in Heptapod A zu verwandeln.

Neben der Begeisterung für Mupfeln und Babypoden und *flüstert* explodierenden Babyhirnen… hat sie noch einen schnecktastischen Youtubekanal.

Neben dem Verständnis von Zeit und so leichten Fragen, ob es denn einen freien Willen gibt, erklärt sie uns, ob man eine Sprache denn wirklich in ihrer vollen Gänze übersetzen kann.

Wir selber fragen uns aber auch, wie die Sprache des Buches in die Sprache des Kinos übersetzt wurde. Ist viel verlorengegangen? Gewinnt die Geschichte im Film sogar noch?

Erfahrt es, bei unseren

ERINNERUNGEN AN DIE ZUKUNFT

» Weiterlesen

No Country for old Gods

Simmons schreibt zum Glück schneller, als George R.R. Martin.
Auf dieses fulminante Finale hätte ich nicht ewig warten mögen, ohne Gewissheit, daß es jemals kommt.

Ich gestehe, ich hatte am Ende des letzten Buches Angst davor, wie er die Gesichte zu ende und alle Handlungsstränge zusammenbringt.
Aber ich wage es mal zu spoilern…

WIR SIND SEHR GLÜCKLICH DAMIT!!!

Und wir sind uns nicht sicher, ober wegen, oder trotz der Tatsache so ist, daß in diesem buch Götter zurück ins Leben verdaut werden und wir einen 6 Millionen Dollar-Hockenberry haben.
Auf dem Olymp geht es jedenfalls zu, wie in Dallas und dem Saarland.

Wie viele Fußballfelder ist eigentlich der Olymps groß?

Dieser Roman und Abschluss der Geschichte hat aus einer Pulpidee eine wunderbare, tiefe Geschichte gestrickt, bei dessen Besprechung wir leidenschaftlich diskutiert und auch von Herzen gelacht haben.
Könnte daran liegen, daß es 7,5 Std und bis 2:30 morgens gedauert hat.

Lacht, weint und rätselt mit uns und unserem Lieblingshistoriker Michael von der phantastischen Antike, der uns wieder begleitet.

TROJA FÄLLT NICHT!

» Weiterlesen

Vulkanier fressen Seele auf

GENESIIIIIIIIIS?!?!?!?!?!?!?!?!

Spock.
Hat.
Gepimpert.

IM KINO! Und Kirk durfte bei ihr nicht ran. Sein Sohn auch nicht. Familienpech. *Schultern zuckt*

Retten wir einen cheatenden Vulkanier. sterben? HA! Ich doch nicht!

Und Klingonen sind doch schon feige Hühner.
Da können sie 10 mal der Doctor (Brown) sein, welcher durch die Zeit reist.

» Weiterlesen

Centaurpod mit Arschtuer

Gestört, gestörter, Centaurworld.

Ich weiß mittlerweile, ob ich es gut finde. Zum Zeitpunkt der Aufnahme stand nur fest, dass ich es interessant finde…. VERDAMMT INTERESSANT!

*schießt wild mit ängstlich schreienden Miniversionen von sich durch die Gegend*

Diese Serie ist wirklich nur mit Drogen zu erklären… vielen Drogen… verdammt vielen Drogen… einem ganzen Gebirge aus Drogen.
Und zwar übel gestreckten… nicht das Walter White-Zeug.

Also dann, meine Hördeltons, macht Euch für einen wilden Tripp bereit.

» Weiterlesen
1 2 3 7