Kleine Grüne Männchen… in Nasen

Wir haben geburtstag und wir beschenken uns selbst.

Mit einem “SPOILER” phantastischen Silberband!

DIE HORNSCHRECKEN entwickelte sich zum Glück zu keinem Schrecken, sondern zum hornigen Glück… oder so.

Nachdem schnell festgestellt wird, daß Micha Bäume hasst und anderen unterstellt, wie Impfgegner zu klingen (Ich hab ihm heimlich Mikrochips gespritzt. PSSSSSST!) Erleben wir, wie die geilste Bromanze in PR auf die Jagd nach verstreuten Zellaktivatoren geht…. im Vogelkostüm…. und diese sprengt!
Also einen der “Zellaktivatoren “, nicht das Vogelkostüm…

Obwoooohl.

Aber na ja, was machen Terraner schon, wenn ES ohne Nachsendeadresse stiften geht und Bully dringend ne Dusche braucht?
Sie machen verdammt dumme Dinger mit Eiern. In dem Universum gibt es wohl die ALIEN-Filme nicht.

Was nämlich aus diesen Dingern schlüpft, macht die Galaxis zu Lemys Dangerzone!

Und solltet ihr Kenny Loggins nicht kennen… WIE JUNG SEID IHR EIGENTLICH?!?!

» Weiterlesen

Die Posbis in Raphis Transmitterbüdchen

Willkommen in Raphis Transmitterbüdchen!

Der Ort, an dem niemand dich verurteilt und immer eine kühle Flasche Vurguzz auf dich wartet.

Diese Folge wurde vor knapp einem Monat aufgenommen und schon damals hatte Basti Probleme mit seiner Dauerwelle. Wie soll das jetzt erst aussehen?! 0.o

Wir erleben, statt eine Antwort zu bekommen, was nun “echtes Leben” ist, wie sich die gezinkten Würfel in Casinos gegen ihre Herren erheben und wie
RAPHAAAA!
den
MICHAAAAAAAA!
macht.

Transmitter scheinen ja echt DIE Lösung für alle Probleme zu sein. Wie vor kurzen noch die Blockaden.
*Kinn kratzt*

oder es ist die

“Arkonbombe?”
“ATOMBRAND! Mechanica wird zur Sonne umfunktioniert!”

Aber egal wie wirr das jetzt war…

NICHTS geht über Transformkanonen!

Viel Spaß

» Weiterlesen

MICHAnica und sein Fettmoos

MICHAAAAAAA!

Da er letztes Mal geschwänzt hat, wird er heute mal richtig gefördert.
Er darf nicht nur uns bändigen, sondern auch ein Urgestein der Nerdszene, den guten Dia von Evil Ed.

Während Atlan mal ganz dringend in den Arm genommen werden müsste, da er seit seiner Erweckung nur aufs Maul kriegt, kann Perry seine Probleme nur noch mit einem Fluxkompensator und 88mph lösen.
Aber selbst die genialsten Pläne können dadurch durchkreuzt werden, indem man das Fahrzeug umparkt.

Die ausgelassene Stimmung bei Saat, Ernte und fliegenden Saftenthaftern wird nur von Dias Phantasien von dicken menschen übertroffen.

Wir möchten auch nochmal anmerken, daß wir unsere Kollegen von Radio freies Ertrus, die sich regelmäßig die aktuellen Geschehnisse der Erstauflage vornehmen, sehr schätzen.
Wir wollten nur eine Aussage richtigstellen.

Viel Spaß beim Hören der Abenteuer des tapferen Michanicas Ronnie

» Weiterlesen

Blackderring und Tod durch Wunderblume

Disclaimer:
Dies ist die letzte Folge in der Basti klingt, als ob er duch ein Papprohr spricht. Das Problem wurde, wie man in den Picardfolgen hörte, gelöst und hatte unter anderem mit einem Playstationcontroller zu tun. Genauere Details in einer späteren Folge)

Wir sind ausgelassen.
Geradezu in Feierlaune!

WIR SIND FREI! ENDLICH FREI!
Und leider dadurch auch wieder etwas albern.

Aber wer könnte es uns verübeln? Eine der Geißeln der Galaxis, ein Teil von Tiffys diabolischen Zeitreiseplan, ist fort!
Party!
(Ich sage es Euch. PR 5000 – “Großlord Tifflor und die 4 Mausbiber der Apokalyse”)

Im von uns besprochenen Silberband geht es um Drogen, Arroganz, Heimtücke, Spieltrieb und ein drittes Ei.
Denn wenn auch Thomas Brust “vor Stolz” immer mehr anschwillt, ist immer noch sein Vater der King im Ring.

Leider zeigen die Akonen Atlan auch selbiges. Er hat es aber auch nicht leicht. Zum Glück kann er seine Komplexe mit ganz vielen Schlachtschiffen kompensieren.

Ach ja, das Wort des Romans lautet “Blockade”

Viel Spaß

» Weiterlesen

Picard hat halt keinen Batman

Irgendwie besprechen wir jetzt doch jeder Folge.
Komisch, wie ist denn das passiert?

Wieso finde ich gewisse Ermittlungsmethoden der Romulaner lächerlich?
Richtig, sie haben zwar spitze Ohren, aber keinen Batman.

Und auch wenn Atlan Romulaner auf der Pikerprise war und Kim auf ewig Fähnrich ehrenhalber sein wird, fragen wir uns eins:
“Ist die Folge ein Krimi, oder ein Teenie-Liebesfilm?”

Wir müssen das schließlich wissen, wenn wir mit EmoZuse demnächst über InstaSpaceHyperTwitch streamen wollen.

Im Zweifelsfall sind es eh Quanten!!!

Und bevor ich die Töle aus dem Transporter hole, gebe ich noch einen Klugschiss zum Klugschiss. Jaaaaaaa, es heißt Admrial of ALL Fleets.

Viel Spaß

» Weiterlesen

CREST – LAST BLOOD

Selbst Crest hat DAS nicht verdient!

Mit unserem neuen festen entoiden Besatzungsmitgliedes gehen wir nicht allzu negativ an DER ANTI heran.
*kicher*
Witzigerweise kommen wir recht schnell auf Babylon 5 zu sprechen, aber das ist ja nie schlecht.

Wieder geht ein Zyklus zu ende und es geht um Arkoniden mit Gefrierbrand auf der MS Inzucht, Rezepte für Guckybraten, Globulizellaktivatoren und vieles mehr.

Basti hatte leider zu tun. Vllt. wurde er auch nur von den intergalaktischen gelben Engen abgeschleppt?
Aber auch ohne ihn konnten wir Atlans Gier nach frischen Blut, die suche nach seinem Ei, Guckys Kindesentführung… äh Kindesrettung, schlafende Barkoniden und den epischen, kaum zu beschreibenden, furiosen letzten Kamp des Altarkoniden Crest mit viel juvenilen Gekicher besprechen.

Wie, das war gar nicht? Ach, egal!

Der Rückblick auf den gesamten Zyklus entschädigt auch das.

Viel Spaß beim Hören und besinnliche Feiertage.

Wir hören uns im nächsten Jahr in den wilden Zwanzigern!

» Weiterlesen

Der Kolumbusfalter und die tollkühnen Positroniken in ihren fliegenden Kisten

Kopfverletzungen machen Laune!

Und scheinbar sind sie ansteckend.
*nachdenklich am Kinn kratzt*

Micha, Basti und ich finden uns an unserem neuen Sendetermin (Ab jetzt immer der dritte Sonntag im Monat) zusammen und besprechen trotz tief fliegender Würmer einen Silberband auf den ich mich schon lange gefreut habe.

Knackig, kurz und voller so geiler Ideen, daß man gerne über Logiklöcher hinweg sieht.

Für mich der Punkt, ab dem Perry so richtig Fahrt aufnahm.

In unserer ausgelassenen Stimmung, da Micha dieses Mal wenigstens schon früh aufgab seriös zu sein, verraten wir Euch auch, was DS9 mit Perry gemein hat.
Abgesehen davon, daß ALLES bereits bei Perry auftauchte, bevor es andere Franchises “erfunden” haben.

P.S.: Wir überlegen bald eine Crowdfunding zu starten, um die Bestechung damit zu finanzieren, die wir benötigen, damit Micha endlich Glasfaser in seinem Kaff verlegt bekommt.
Dieses Mal hat es die Aufnahme doch empfindlich gestört.

» Weiterlesen

Fest und Atlantis – Der Podcast mit Jan Rosamann

Eine Folge für Sadisten! Für Menschen, die uns leiden sehen wollen!

Bei unserem ersten Versuch die Folge aufzunehmen waren wir noch nicht gut druuf.
Beim zweiten haben wir nachgeholfen.

Dadurch entstanden zwar Wortneuschöpfungen, wie “unulterhaltsam” und Micha musste sein Internet mit Gemüsefond kochen, aber zum Glück pfiff Doctor Who gleich um die Ecke.

Ausgestattet mit der “Kraft der Kraftwerke” trug er Hitlers linkes Ei um den Hals und servierte uns gedämpfte Huscheln mit Gurkoidensalat.

Aber weder die Raupe Nimmersatt , noch der Dopplereffekt konnten mich von einem Fakt ablenken…

MICHA GAB ZU EIN KOMPLETTIST ZU SEIN!

Viel Spaß beim Hören, Ihr verdammten Folterknechte.

» Weiterlesen

Der kleine Verschwörungsdrache Atlan – der Glöbulipodcast

Wir schreiben das Jahr 2040… ein Montag.
Uns erwartet ein Epos in 3 Akten mit dem Winnetou des Perryversums.

Michas Erinnerungen an die Zukunft (Hat er was mir Erich van Däniken zu tun?) machen ihm kräftig Angst. Vllt. ist auch nur seine langsam einsetzende Altersdemenz.

Wir stürzen uns aber trotzdem in die Abenteuer mit Fleischtorpedos *stonk*,
welche sich einiges beim kleinen Drachen Erol abgeguckt haben.
Aber wenn Tiffy bei Cartman abgucken kann, dürfen die das auch.

Das Ergebnis ist so schön, daß sogar Atlan zum ersten Mal die Tränen kommen!
Kein Wunder, wenn er über Fakenews reden will und Perry nur an seine greatest hits denkt.

So wird Atlan also durch Globulis zur neuen Thora.

Viel Spaß beim hören, wünschen Euch Eure Senioren auf der Pirsch

» Weiterlesen

Perry in Serie – Gucky nu, oder gucky net?

In dieser Sonderfolge haben wir uns einen wunderbaren Gast eingeladen. Den Torsten Dewi, oder wie man ihn auf Twitter kennt, den Wortvogel.

“Ich bin der Tod der deutschen Scince Fiction.”
(Nein, jmd. der uns “Sumuru – Planet der Frauen” beschert hat, kann nicht schlecht sein.)

Er gibt uns tolle Einsichten in die nie realisierte Perry Rhodan (Fernsehfilm-) Serie und erzählt von der Stimmung in der damaligen deutschen Fernsehlandschaft.

“…alle hatten Geld und alle waren geil.”

Die damals gezeigten Designentwürfe kamen ja nicht gerade gut an. (Evtl. reichen wir diese noch nach.)
Der geplante grobe Storyablauf klingt jedoch nach einer unglaublich interessanten Neuinterpretation.

Aber auch die heutige Serien- und Produktionskultur bleiben nicht unbesprochen.
Sollten Fans Einfluss auf den kreativen Schaffensprozess haben? Wie steht es mit Kreativen “Alleinherrschern”?

Am Ende verkünden wir noch eine interessante Information zu weiterem Content im neuen Jahr und erinnern Euch nochmal an unser Gewinnspiel mit dem Einsendeschluss am 15.12..

Vergesst nicht uns zu bewerten, damit wir auch weiterhin in den Charts sichtbar bleiben.
iTunes

Podcast.de

Die Links zu den angesprochenen deutschen Genrefilmen:
Trilenium a.k.a. Aeon – Countdown im Weltall
Atlan – der Einsame der Zeit
Die Sturzflieger
Vortex (Kein Trailer, aber wer will, findet den Film gaaaanz einfach)
Der Eisplanet 
Der Runner
SOS aus dem Weltall Besprechung
SOS aus dem Weltall Trailer

Shownotes
Raumpatrouille
Jerry Cotton
John Sinclair
Lexx
Star Command (Kein Trailer, aber wer will, findet den Film gaaaanz einfach)
Farscape  Dazu empfehle ich den Frell-Podcast
U.F.O.
Raumbasis Alpha eins

» Weiterlesen