Du schwindelst, schwindelst, schwindeeeelst!

Captains Log

Sternzeit: Kurz vorm Mittagessen

Die Crew ist zerrissen. War die Folge nun gut, oder absolut miserabel?
Hilft uns Michael von der Erde, oder doch ein Kryptonier namens Maik´El?

Leider weiß ich nun, daß mein Horrorscenario von der Nachbesprechung eingetroffen ist.

Trotzdem, erlebt mit uns den Kampf von Michael McClane gegen Osaria Gruber im Discovery Plaza

Viel Spaß

» Weiterlesen

Immer noch ein seltsames vulkanisches Paar

In Verhandlung mit der verrücktesten WG des Quadranten!

Und wer führt diese? BURNHAM!
weint bitterlich
Genau, wie Burnham.

Denn Mama Burnham reißt ihr mal sowas von gehörig den Arsch auf, da sie mal endlich halbwegs eingenordet wird.

Nebenbei erfahren wir noch was unwichtiges… die Ursprungskoordinaten des Burns.

» Weiterlesen

Der Kompetenzmiral

Man glaubt es kaum!
Wir haben neben einer überraschend, für ihre Verhältnisse, wenig nervenden Burnham und einem verdammt coolen Stargast auch den Medjai unter den Admirälen an der Spitze der Sternenflotte.
Er ist nicht nur kein Admiral, nein er ist… ich wage es kaum auszusprechen… EIN KOMPETENZMIRAL!

Aber neben diesem strahlenden Licht in finsterer Nacht gibt es trotzdem einiges an dummen Schatten.
Bei der Saatschiffhandlung hatten wohl einige Leute einen Schatten.

Aber lassen wir das.

Erfreut Euch lieber an unserer Freude beim Besprechen.

Viel Spaß

» Weiterlesen

Letos augmentierte Erben

Nachdem Sebastian letztens bei uns war, ließ uns das Star Trek-Universum nicht los.

Neben den künstlichen “elektronischen” Lebensformen gibt es dort doch auch noch biologisch aufgebesserte/künstliche Menschen.
Die Augments!

Mit weniger Nachteilen behaftet, sorgten die dort in der Vergangenheit für Probleme.

Wie weit hatten Personen wie Kahn recht und ab wann drifteten sie in den Wahnsinn ab?
Und wäre Bashir, wenn er im Krieg nicht von Vorteil gewesen wäre, so glimpflich davon gekommen?

Und die Tleilaxuerteugnisse in Dune.
Vom intelligenten Werkzeug zur Gefahr im eigenen Lager.

Wir diskutieren, ab wann eine Kopie ein Original ist und noch vieles mehr.

Viel Spaß beim Zuhören

» Weiterlesen

Die Föderation als ICH-AG

Ein… nun ja…. interessanter Start.
Eine Folge, die schwer zu bewerten ist, aufgrund der Tatsache, daß sie der erste Teil eines ??Zweiteilers?? ist.

Jedenfalls Hat es Burnham mit ihrem Engelskostüm weit, weit in die Zukunft geschafft. Und nach Island!

Auch, wenn man sich dort nicht für ihren Namen interessiert, hält sie dies nicht auf, ihren alten Krempel an einen arglosen Wanderer zu verscherbeln, der doch nur für “Bündnis 3188 – Die Grünen” werben wollte.

Sein Plan sie an die örtlichen Sicherheitskräfte zu übergeben schlägt durch den Drogenkonsum von Frau Michael “Ich weiß jetzt, wie Tilly sich IMMER fühlt” Burnham fehl und beide müssen fliehen.

Der Grünen-Anwerber outet sich danach als leuchtender Möchtegern-Captain Planet, der gerne mit seinem Würmchen spielt und sie zu einem definitiv fanatischen Bürohengst fliegt, der endlich mag seine Flaghe geflaggt bekommen möchte.

Neben viel Geheule möchte ich noch Gregor zitieren.

DIE WERDEN NOCH BUMSEN!

» Weiterlesen

Picard flog übers Kubusnest

Das Ende ist der Anfang…
Stimmt, denn irgendwie passiert einiges, schon wieder *Nachdenklich das Kinn kratzt*

Während eine Romulanerin ohne innere Augenlider scheinbar die Band wieder zusammenbringen will. dabei aber Frau Musiker vergisst, stellen wir uns die Frage: “Ist die Föderation vllt doch eine Militärdiktatur?”
Jedenfalls erweckt sie langsam immer mehr den Eindruck.

“Wollen sie mehr wissen?”

Ich meine, hat überhaupt mal jmd. die zivile Regierung gesehen?

Gregor hat sich mit seinen einsamen Schützen schon im Futuretrailerpark verschanzt und raucht Blüten, Christ guckt den Ex-Bee-Movie und ich überlege immer noch, wer der eigentliche Butler ist. Picard, welcher immer mit dem passenden Getränk zur Stelle ist, oder seine Hauselfen Laris und… ääääh… Dobby?

Nebenbei haben wir auch noch eine schöne und einige lustige Ideen, wer der legendäre Captain von Chris Rios ist.
Eine davon wird bestimmt bald oscarreif verfilmt werden.

Titel:
7 years an Ensign – The Harry Kim Story

So, aber jetzt geht es los Wir setzen Kurs und rufen Sir Patrick an, damit unsere Idee auch umgesetzt wird.

Viel Spaß beim Hören

» Weiterlesen