Letos augmentierte Erben

Nachdem Sebastian letztens bei uns war, ließ uns das Star Trek-Universum nicht los.

Neben den künstlichen “elektronischen” Lebensformen gibt es dort doch auch noch biologisch aufgebesserte/künstliche Menschen.
Die Augments!

Mit weniger Nachteilen behaftet, sorgten die dort in der Vergangenheit für Probleme.

Wie weit hatten Personen wie Kahn recht und ab wann drifteten sie in den Wahnsinn ab?
Und wäre Bashir, wenn er im Krieg nicht von Vorteil gewesen wäre, so glimpflich davon gekommen?

Und die Tleilaxuerteugnisse in Dune.
Vom intelligenten Werkzeug zur Gefahr im eigenen Lager.

Wir diskutieren, ab wann eine Kopie ein Original ist und noch vieles mehr.

Viel Spaß beim Zuhören

» Weiterlesen

Fandoms, eine Geschichte voller Missverständnisse

Wir halten den Wahnsinn auf, wo er passiert.
*deutet auf diesen mit blauen Wasser eingefärbten Tampon*

Gemeinsam mit unserem Überallzugleichpodcaster Gregor, vom grauen Rat, Hotel Hyperion und und und… fachsimpeln wir heute über Fandoms und wie sie sich in den letzten Jahren entwickelt haben.

War früher wirklich alles besser und ist das Internet an allem schuld?

Wie kann ich mit Zahnbürsten Hände durchbohren?
Und warum, verfickt nochmal, sind all die Franchises, die angeblich mit jedem neuen Film sterben, immer noch nicht tot?
(Zombiegeschichten sind eh entschuldigt.)

Mit einem freundlichen “Leben und leben lassen”, es sei denn, ihr seid Jonathan Archer, oder Byron, wünschen wir Euch viel Spaß beim Hören.

» Weiterlesen

The sound of Cylons

Hello Baltar, my old friend…
I´ve come to talk to you again…

Heute sprechen wir über eine SciFi-Droge unserer Kindheit: Kampfstern Galactica.
Trotz technischer Probleme mit der Aufnahme wollten wir Euch diese Folge nicht vorenthalten.
Denn 1. hatten wir viel Spaß bei der Aufnahme und 2. war dies der dritte Versuch.

In dieser Folge geht es aber nur um das Original. Das Remake schneiden wir nur an und besprechen es in einer späteren Folge, da dies einiges an weiterer Vorbereitung benötigt.

Wir klären, warum die Cylonen das bessere Wahlprogramm haben und warum die Sicherheitsmaßnahmen an Bord der Galactica beschissen sind. Zudem mussten wir feststellen, daß aus kleinen Nervensägen große Nervensägen werden und daß nicht alles, was mit 1980 zu tun hat, cool ist.

Begleitwerke, wie Bücher und Comics bekommen auch etwas Raum.

Viel Spaß beim Hören
P.S.: Ein kleines Trinkspiel. Immer einen Kurzen kippen, wenn der Name Wolfman Jack erwähnt wird.

» Weiterlesen