Thora aus dem Thailandurlaub

Mit sehr viel… nun ja, nennen wir es mal, “Begeisterung” haben wir uns für Euch das Meisterwerk der Filmkunst “Perry Rhodan- SOS aus dem Weltall” angesehen. Manche sogar mehrfach.
Und weil wir Euch auch dazu verführen wollen, diese Perle, welche auch auf Amazon Prime zu finden ist, anzusehen, haben wir nicht nur eine Besprechung zu dem Film aufgenommen, sondern einen Audiokommentar.
Also ladet den Film vor, schwebt mit dem Daumen über der Playtaste und erlebt mit uns zusammen, wie Perry auf die Ururururururururgroßmutter von Capt. John Sheridan von Babylon 5 trifft, erfahrt, was Hundnickel sind und was Tante Trude aus Buxtehude damit zu tun hat.

FILM AB!

» Weiterlesen

Vorstellung mit Perry a.k.a. Perrigrino

Basti und ich wollten eigentlich nur 1 bis 2 Folgen zu Perry Rhodan machen. Vllt auch 3.
Aber vor unserer Far Cry-Folge erwuchs in uns immer mehr die Erkenntnis, daß dies nicht reichen würde.

Schließlich entschlossen wir uns den Podcast Die dritte Macht ins Leben zu rufen.

Und da sich ja nicht nur die Lone Gunmen Show “überschaubare” Lebensziele setzen kann, dachten wir, wir arbeiten uns durch die Silberbände… chronologisch.
Dies soll fürs erste 1 Mal im Monat geschehen.
natürlich setzen wir uns auch noch mit anderen Auswüchsen de Perryversums auseinander. Dazu zählen das Rollenspiel, die Videospiele, Minizyklen, Planetenromane und Gerüchten zufolge auch dem grandioooooosen Film über unseren Mann im All.

In dieser Vorstellungsrunde ist unser allwissender Michael noch nicht dabei, auch wenn sein herablassender Blick auf uns halbwissende Fans bereits das Beitragsbild ziert.

Er erfährt eine Kurzvorstellung in unserer ersten regulären Folge.

Mehr zu unseren Plänen und uns hört ihr in der Folge.

Viel Spaß

» Weiterlesen

Anulu und die Villagepeoble – Eine Bud Spencer-Nostalgierunde

Eigentlich sollte es nur ein recht spontaner kurzer Schnack für Zwischendurch werden. Aber irgendwie verfingen wir uns doch im wohlig warmen Gefühl von Ohrfeigen und Bohnen mit Zwiebeln.
Zwei Männer gefangen in ihrer Liebe zu zwei anderen Männern.

Bei der Geburt wog er stramme 6 Kilo! Deswegen hieß diese Folge auch beinahe “Wie Bud Spencer den Geburtskanal sprengte”.
Aber an ANULU kommt halt nichts vorbei.
Während wir uns also in der Zitatfalle verfangen und zwischen den Filmen von ihm und seinem Freund Terence Hill hin und her springen, streifen wir auch generell das Genre der Buddykomödie und wissen einiges über die Jugend der beiden zu berichten.

Also merkt euch,
Wenn ältere Männer Knaben im Schwimmbad ansprechen muss das nicht immer in einer von Tränen durchnässten Matratze in einem Van enden. Manchmal wird auch eine Filmkarriere daraus, die uns, wie vielen anderen, immer noch ein Lächeln ins Gesicht zaubert.

Machs gut Carlos.

» Weiterlesen