Quantum Greek

Es wird, groß, ein wenig grün, lang und verdammt griechisch!

Wie passen der Mars, Science Fiction, der trojanische Krieg, Shakespeare, Proust, Cyberkrabben, Götter, Quanten und kleine grüne Männchen zusammen?

Ich spoiler mal… PHANTASTISCH!!!

Für unsere Besprechung vom ersten Teil von Simmons Zweiteiler haben wir uns fachkundige Verstärkung geholt. Michael Kleu bereichert unser Gefasel durch Fakten und engelsgleichen Gesang.

Also lasst Euch Verzaubern und schnürt Eure Sandalen.

Es geht auf zum Mars.

» Weiterlesen

Hitchhiker’s guide to the Wüstenplanet

Setzt euch ans Lagerfeuer,
Singt das Lagerfeuerlied.
Das L-a-g-e-r-f-e-u-e-r-l-i-e-d-Lied.
Und das Lied geht noch viel schneller,
Denn erst dann wird es zum Hit.
Darum singt es doch ganz einfach mit

Sascha von Sie reden! und ich musste Micha zu seinem Glück prügeln.
Er musste endlich DUNE lesen.

Deswegen schwafeln wir ein bisschen mit ihm über seine Erstlesererfahrungen.

WIR HABEN EIN MONSTER ERSCHAFFEN…

» Weiterlesen

Hand sucht Herz

Da Nils in der letzten Folge von wilden Schlummifüchsen aus dem hohen Gras angegriffen wurde, mussten wir die Analyse, sowie den Einfluss auf andere Werke der Popkultur von METROPOLIS auf diese Folge verschieben.

Es wird mal wieder deep.
Allerdings finden wir auch wieder ein paar seltsame Abzweigungen im Kaninchenbau.
Dabei wäre es dieses Mal gar nicht nötig.

Wir haben Batman, Judge Dredd, das fünfte Element, Superman und noch viele mehr im Gepäck und es hat immer noch alles mit METROPOLIS zu tun.

» Weiterlesen

Hirn sucht Herz

Damals, in der Zeit, als das deutsche Kino noch nicht von Schweiger und Schweighöfer dominiert wurde und es große, wahrlich GROOOOOßE SciFiFilme aus Deutschlang gab, lebt ein Mann…. Der lange Fritz!

Sein Meisterwerk METROPOLIS besprechen wir heute… zum Teil.
Denn Nils musste zeitig mit seinem Schlummifuchs ins Bett.
Elternfreuden halt 😉

Aber der Rest kommt auch bald.

Ein Film, in/für den vieles erfunden wurde, was bis heute noch benutzt wird und obwohl er ein Stummfilm ist, immer noch zu den größten des Genres zählt.

Sogar Batman bediente sich daran… Batman… ich meine… halloooo…. BATMAN!

» Weiterlesen

Von welchem Tier träumt eigentlich Ridley Scott?

Wir haben es geschafft, unsere erste reguläre Folge erblickt das Licht der Welt.

Und natürlich müssen wir mit etwas großen und bedeutsamen starten… Blade runner, und seine Vorlage „Träumen Androiden von elektronischen Schafen“.

Leider erfuhren wir direkt im Anschluss unserer Nullnummeraufnahme von seinem Tod, weshalb wir diese Folge nun ihm widmen, Rutger Hauer, dessen Rolle dem eigentlichen Protagonisten in Blade runner den Rang ablief.

Komplett durchgeskriptet und ohne jegliche kurze Abschweifung (Obwohl diese auch immer zum Thema gehörten) diskutieren wir, Dicks Einstellung zu der Verfilmung seines Werkes, versuchen Roman, wie auch Film zu deuten und fragen uns, ob Gaff Gott ist.

Außerdem stellten wir fest, daß wir damals alle mit Roy geknutscht hätten, wenn er es provoziert hätte. 😀

Dies und noch viel mehr, hört Ihr, wenn Ihr mit uns in unserer Nautilus abtaucht.

Viel Spaß!

» Weiterlesen