Quantum Greek

Es wird, groß, ein wenig grün, lang und verdammt griechisch!

Wie passen der Mars, Science Fiction, der trojanische Krieg, Shakespeare, Proust, Cyberkrabben, Götter, Quanten und kleine grüne Männchen zusammen?

Ich spoiler mal… PHANTASTISCH!!!

Für unsere Besprechung vom ersten Teil von Simmons Zweiteiler haben wir uns fachkundige Verstärkung geholt. Michael Kleu (Phantastische Antike) bereichert unser Gefasel durch Fakten und engelsgleichen Gesang.

Also lasst Euch verzaubern und schnürt Eure Sandalen.

Es geht auf zum Mars.

Links:
Künstliche Frauen in der Antike
-Michaels Bücher: Antikenrezeption in der Science Fiction und Antikenrezeption in der Fantasy 
Artikel von Michael mit Weiterführung auf die 3 genannten Aufsätze
Homer
Ilias
Der Sturm
Noosphäre

Ein Kommentar

  • Jürgen

    Danke für diesen Podcast. Da erinnert man sich an die vielen
    SF-Roman die ich gelesen habe. Dan Simmons ist neben David Brin einer meiner momentanen Lieblinghsautoren. Echte Universenbauer.
    Gerne würde ich mal was über deutschsprachige Autoren abseits von PRhodan hören, z.B. Carl Amery´s „Der Untergang der Stadt Passau“. oder Dietmar Daths „Die Abschaffung der Arten“. Genial umgesetzt als Hörspiel mit der Musik von „mouse on mars“. Die Terranauten sind auch interessantes Thema und da gibts noch sooooo viel mehr. Nochmal
    DANKE und weiter so!
    Jürgen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.